SCHWIMMERSONDE

Widerstandsfähig, langlebig und gut sichtbar

Für eine Freimessung in engen Räumen, Schächten oder Kanälen wird in der Regel ein Schlauch verwendet. Ein offenes Ende des Schlauches birgt die Gefahr, dass die Gerätepumpe Feuchtigkeit (wie z.B. Wasser, Schlamm, Fäkalien etc.) in das Gaswarngerät
reinsaugt und das kostbare Gerät beschädigt. Um dem vorzubeugen wird am Ende des
Schlauches eine Schwimmersonde befestigt, auch Ballfloat genannt. WatchGas hat die Schwimmersonde komplett neu entwickelt, um sie in jeder Hinsicht für schwere Arbeiten geeignet zu machen.

Benötigen Sie auch Kalibriergas?

KALIBRIERGASE

Für absoluten Komfort und Mobilität

Die WatchGas-Kalibriergasflaschen bieten absoluten Komfort und Mobilität. Die Kalibriergase sind perfekt für die Bereitstellung begrenzter Volumina. Das Gas oder Gasgemisch ist die ideale Lösung für die Kalibrierung Ihres tragbaren und/oder stationären Gaswarngerätes. In unserem Sortiment finden Sie verschiedene Typen und Größen, von denen die 34 Liter, 58 Liter, 116 Liter Aluminium Kalibriergasflaschen, und die gängigeren 12 Liter, 60 Liter und 103 Liter Kalibriergasflaschen aus Stahl sind.

Abmessungen: 60mm x 65mm
Material: Polyethylen mit hoher Dichte
In Übereinstimmung mit: IEC/TS 60079-32-1: 2015 / IEC 61340-4-4 / National Fire Protection Association (NFPA) 77 (2013) / EN-60079-0
Geeignet für: 3x5mm WatchGas Probenahmeschlauch
5x8mm WatchGas Probenahmeschlauch